Call for Makers

Auf der Maker Faire sind Maker und Kreative herzlich dazu eingeladen, ihre Projekte und Ideen vorzustellen. Wir suchen für die Maker Faire Bergstraße Teilnehmer/innen aus beispielsweise folgenden Bereichen:

Arduino Raspberry Pi & Co. Elektronik ∙ Food
Wearables Internet of Things 3D-Druck
Quadrokopter Roboter Crafting/Handarbeit
Hardware Hacking Musik Handwerk
Steampunk Wissenschaft & Forschung Recycling/Upcycling

…und vieles mehr.

Privatpersonen und Kleingewerbe

Es gibt zwei verschiedene Arten von Ständen auf der Maker Faire: Mit oder ohne Verkaufsabsicht. Wer privat kreative Produkte herstellt, kann diese auf der Maker Faire nicht nur ausstellen, sondern auch verkaufen. Nur Maker mit Verkaufsabsicht zahlen für ihren Stand.

Unternehmen

Unsere lukrativen Sponsoring-Pakete findet ihr hier. Alternativ gibt es für kommerzielle Aussteller unser günstiges Einsteiger-Paket.

Hochschul-/Schulprojekte, FabLabs, Hackerspaces und andere Vereine

Wir freuen uns insbesondere über Projekteinreichungen von Hochschulen, Schulklassen, Schülergruppen (z.B. öffentliche Einrichtungen wie Jugendzentren) und natürlich auch über FabLabs, Hackerspaces und andere Vereine. Die Anmeldung ist für diese Gruppen kostenlos.

Vorträge und Workshops

Wir möchten eine Vielzahl von Workshops und ein umfangreiches Vortragsprogramm für unsere interessierten Besucher anbieten. Wenn du ein spannendes Vortrags- oder Workshopthema (unabhängig, keine Firmen- oder Marketingvorträge) hast, dann freuen wir uns über deine Einreichung mit einer kurzen Beschreibung.

Einreichungsschluss für Vorträge und Workshops ist der 1. August 2017.