Mitmachen

DER Treffpunkt von Besuchern und der Maker-Szene, die mit ihren Materialien, Exponaten und Projekten zum Staunen und Mitmachen einlädt.

LED-Strips, Kugelmatik und DIY Copter

Bits of Time – Die digitale Sanduhr

Ein klassisches Konzept in modernem Gewand. Schon die Anordnung der beiden PixBlock-Module verrät, dass es sich hier um keine gewöhnliche Anwendung einer LED-Matrix-Anzeige handelt. Wie beim klassischen Vorbild wird die Uhr durch Umdrehen gestartet. Eine schicke Sandkornsimulation, irgendwo zwischen physikalischem Naturalismus und pixeliger Avantgarde, visualisiert das Verstreichen der Zeit.

Du möchtest unsere Bausätze gleich vor Ort aufbauen? Kein Problem! Wir bieten drei Lötarbeitsplätze an. Fachkundige Anleitung und Hilfestellung gibt’s natürlich gratis. Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren müssen von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.

 

Workshop Postapokalyptischer Schmuck

Bei diesem Workshop können Teilnehmende der Maker Faire Bergstraße Schmuck oder andere Kunstwerke aus Überresten der menschlichen Zivilisation herstellen, z.B. aus Elektroschrott und  Alltagsabfällen wie z.B. Kronkorken und den Resten anderer Workshops der Veranstaltung (direktes Recycling!). Es sollen Ästhetikbewusstsein und bewussterer Umgang mit Ressourcen vermittelt werden, außerdem werden durch den Umgang mit verschiedensten Komponenten und Materialien die Motorik und handwerklichen Fähigkeiten der Teilnehmenden geschult. Gleichzeitig wird die Abfallmenge der Veranstaltung geringfügig reduziert. https://p0stap0calyptic.wordpress.com/

Freifunk Rhein-Neckar e.V.

Der Verein Freifunk Rhein-Neckar e.V. ist Teil der Freifunk Initiative, welche sich zum Ziel gesetzt hat ein frei zugängliches, öffentliches und durch Bürger verwaltetes Funknetz (WLAN) aufzubauen und zu betreiben. Jeder kann dieses Netz frei und uneingeschränkt mit seinen Geräten, egal ob PCs, Laptops, Smartphones oder Tablets nutzen. Darüber hinaus hat jeder die Mögichkeit das Netz mit geringem finanziellen Aufwand zu vergrößern indem er ein Gerät (Router) mit einer frei verfügbaren Software (Firmware) bespielt, welche dem Gerät die Möglichkeit gibt, sich wiederum mit anderen Geräten zu verbinden, sodass ein Netz aus diesen Geräten entsteht.

https://ffrn.de/

OpenAdaptronik

OpenAdaptronik ist ein Projekt, welches aktive Systeme zur Schwingungsminderung für die Maker-Bewegung in der Photonik aufbereitet und so einer breiten Öffentlichkeit die Umsetzung von bildstabilisierenden Systemen, Schwingunsisolatoren für optische Instrumente und vielem mehr ermöglicht.

http://www.openadaptronik.de

L1a

Der L1A Makerspace war das erste Fablab und Makerspace in Darmstadt und wurde 2013 eröffnet. Fast 3 Jahre lang haben wir mit bis zu 3 offenen Werkstadttagen, 2 bis 3 Workshops im Bereich DIY, CNC, 3 D Druch und kreative Workshops die Werkstatt öffentlich betrieben. Zwischenzeitlich ist die Werkstatt nicht mehr öffentlich und es hat sich ein nachfolge Verein (Makerspace Darmstdt) gegründet der nun auch seit einem Jahr eine eigene Werkstatt betreibt. Auch wenn unsere Werkstatt nicht mehr öffentlich ist werden bei uns noch Sachen entwickelt und auch ausgewählte Projekt unterstützt, weiterentwickelt und fertigestellt.

http://www.l1a.de/

Video der „Sand Drawing Machine“

 

Sonnenspiegel und Mondprojektor

Der Sonnenspiegel reflektiert die Sonne aus Ziegelhausen nach Schlierbach in mein Wohnzimmer – den ganzen Tag lang. Der Mondprojektor projiziert den Mond an die Zimmerdecke. Er bewegt sich von Ost nach West und ändert sich von Neumond zu Vollmond und zurück.

 

http://4xb.de/

Hobbykünstlerverein Viernheim e.V.

Wir machen Workshops mit Kindern und Erwachsenen im Bereich Kerzendekorieren, Loombänder verarbeiten und Jojo-nähen (Blumenzweig) mit der Hand. Zusätzlich werden bei uns Kinder geschminkt. Alles zum Materialselbstkostenpreis (ohne Gewinn).

http://www.hkv-viernheim.de

.

Das Deutsche Sofia Institut

Das Stratosphären Observatorium für Infrarot Astronomie (SOFIA), eine umgebaute Boeing 747 SP mit einem 2,7 m Teleskop an Bord, ist eine fliegende Sternwarte.

https://www.dsi.uni-stuttgart.de/institut/ueberblick.html

Rollgut

Wir sind ein Startup aus Berlin mit einem tollen, stilvollen Notizbuch aus Holz und Metall, mit dem man Stifte und Papier immer kompakt dabei hat.

https://rollgut.com/

Meine Motivation, mich bei der Maker Faire zu engagieren:

„Kreativität und neue Ideen sind Markenzeichen der MakerFaire. Durch die MakerFaire können Unterrichtsideen erwachsen, die zukünftig den Unterricht in den MINT-Fächern bereichern. Auch unsere Initiative „Schule 3.0 – Zukunftstechnologien in den Unterricht“ steht für neue Wege im Unterricht. Deshalb unterstützen wir sehr gerne die Einrichtung einer MakerFaire in der Schnittstelle der Metropolregionen Rhein-Neckar und Rhein-Main“

Dr. Thomas Schneidermeier (Vorstandssprecher Zentrum für Chemie e.V.)

http://www.z-f-c.de/

Fablab-Karlsruhe e.V.

FabLab Karlsruhe e.V. ist ein Verein, der eine offene Werkstatt betreibt. Mit modernen Produktionstechniken wie 3D-Drucker, Lasercutter, CNC-Fräsen und anderen tollen Maschinen kann man dort in eigene Ideen umsetzen.

https://fablab-karlsruhe.de/

SPINIFEX CLUSTER

Das Spinifex Cluster ist ein innovatives und pädagogisch wertvolles Konstruktionsspiel aus Holz. In unserer digitalen Welt bleibt es wichtig, das unsere Kinder Wertschätzung durch selbst Erschaffenes erfahren. Das herstellen mit den eigenen Händen gibt den Kinder Selbstvertrauen. Das Spinifex Cluster ist ein moderner Klassiker, durch die Einfachheit des Spielmaterials und den entstehenden Variantenreichtum.

Aufgebaut wird eine Spielecke mit ca 600 Bausteinen, an dem Kinder und Erwachsene mit den SPINIFEX CLUSTER Bausteinen Türme und Objekte aufbauen können.

http://www.spinifex-cluster.de